MEISSLER & CO

Immobilien in besten Lagen

PRÄFERENZEN

Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen oder vermieten?

Was ist heute meine Immobilie wert? Vor dem Hintergrund der sich laufend ändernden Marktlage in der Hansestadt stellen sich immer mehr Hamburger diese berechtigte Frage. Wir von MEISSLER & CO geben Ihnen klare Antworten – unverbindlich, diskret und persönlich. Das haben wir uns zur Chefsache gemacht.

Erfahren Sie mehr

Immobilien der Woche

Unsere aktuellsten Immobilien in besten Lagen. Weitere Objekte finden Sie in der Immobiliensuche.

Immobiliensuche

Mieten, Wohnung, Hamburg - HafenCity, Deutschland

ca. 132 m²

Wohnfläche

Kaufen, Haus, Hamburg - Groß Flottbek, Deutschland

ca. 432 m²

Wohnfläche

10

Zimmer

1.074 m²

Grundstück

MEISSLER & CO - gut zu wissen

Wir sind kompetenter Ansprechpartner für die Vermittlung hochwertiger Immobilien in besten Lagen in Hamburg, Frankreich, Italien und auf den Balearen.

Presse & News

INSIDERWISSEN - Wir publizieren regelmäßig unser Wissen und unsere Einschätzungen über aktuelle Entwicklungen und langfristige Trends auf dem Immobilienmarkt.

Februar 2020

Conrad Meissler in der "HafenCity Zeitung"
Investitionen in Immobilien sind eine sehr langfristige Angelegenheit, vor allem in Deutschland. Das zeigt einmal mehr der aktuelle Immobilienindex des Marktforschungsinstituts BulwienGesa, der vom aktuellen Stand Ende 2019 gesehen mittlerweile 44 Jahre bis 1975 zurückreicht und den auch die Bundesbank im Rahmen ihrer Berichterstattungen verwendet. Die inzwischen langen Zeitreihen des Instituts ermöglichen einen nüchternen Blick auf die Lage an den Immobilienmärkten, insbesondere in den deutschen Großstädten, wo seit kurzem die Politik versucht, angeblich ausufernde Mietentwicklungen mit gesetzlichen Einfriermaßnahmen zu stoppen. Denn der Index belegt, dass über lange Zeiträume Mieten und Preise nur moderat gestiegen sind. Zwischen 1979 und 1988 sowie zwischen 1993 und 2008 gab es sogar sehr lange Zeiträume, in denen die Mieten kaum bis gar nicht gestiegen sind. Wer zum Beispiel Anfang der 90er Jahre investierte, benötigte etwa 15 bis 18 Jahre, um wenigstens wieder nominal seinen Einstandspreis wiederzusehen. Würde man inflationsbereinigt rechnen, dürfte es noch weitere Jahre bis zum Einstand der Ursprungsinvestition dauern.

Alle News

MEISSLER & CO Mailing

PORTFOLIO - Bei uns werden Sie stets aktuell informiert. Erhalten Sie regelmäßig interessante Angebote aus Hamburg und dem Ausland.

OK

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.